ACT Dauborn

Arbeitseinsatz auf dem Daubornring

Bei bestem Wetter und guter Laune trafen sich die Mitglieder des Autocross Team Dauborn um einige Verbesserungen auf dem Daubornring durchzuführen. Die Leitplanken auf der Start-Ziel-Geraden sollen zum Innenfeld hin aus Sicherheitsgründen zweireihig gemacht werden. Am heutigen Tag wurden schon mal die alten Leitplanken demontiert. Desweiteren wurden die Hänge mit dem Bagger ordentlich abgezogen und die Kurven optimal präpariert. Der neue Container wurde angefangen zu sanieren. Weiterhin wurden bereits am letzten Wochenende diverse Aufräumarbeiten getätigt. Vielen Dank nochmal an alle Helfer. Besonders der Firma Ohlde die uns einen Radlader zur Verfügung gestellt haben und dem Baugeschäft Thomas Triesch für das Ausleihen des Baggers.

Ansonsten beschäftigten sich die Fahrer und Schrauben in der letzten Zeit damit ihre Autos für das kommende Wochenende in Sachsenberg fertig zu machen. Über 10 Rennautos werden ins Rotodrom bei Korbach aus Dauborn reisen um nicht nur das Nachtrennen zu gewinnen sondern auch weitere Punkte für die Meisterschaft zu sichern. Durchaus eine Reise wert für alle Autocross begeisterten. Wir drücken allen Fahrern die Daumen und werden natürlich wieder ausgiebig berichten.