ACT Dauborn

Philipp Raiser gewinnt in Siegbachtal!

Am Wochenende fanden sowohl das Autocross Rennen des DMSB in Siegbachtal statt als auch der Lauf des DRCV´s in Herbern. Philipp Raiser war als einziger Dauborner Fahrer in Siegbachtal am Start. Er konnte alle drei Vorläufe für sich entscheiden und auch das Finale in seiner Klasse gewinnen. Seine Teamkollegen in Herbern hatten nicht so viel Glück. Nachdem es die Woche über in Herbern stark geregnet hatte und auch am Samstag mittag weiter regnete wurde nach dem Training das Langstreckenrennen für den Nachmittag abgesagt. Am Sonntag versuchten es die Veranstalter jedoch und die drei Wertungsläufe wurden zügig durchgezogen. Jörn Kruse belegte Platz 4 in der Klasse 1. Desweiteren startete nur noch der Junior des ACT Dauborns Julien Engel. Mit seinem Opel Tigra belegte er Platz 5 in der Tageswertung. In zwei Wochen geht es dann in Hesborn im Sauerland weiter beim vorletzten Rennen des DRCV´s. Wir werden ausführlich darüber berichten und drücken allen Fahrern die Daumen.