ACT Dauborn

Rennen um die Goldene Ananas

Am Wochenende ging es für drei junge Fahrer des Act Dauborn in den Osten zum MACC Dauban.

Endlich hieß es wieder Rennluft schnuppern und den Dreck aufwühlen. Patrik Fober, Jan Scheurer und Lukas Klimmek gingen mit ihren Autos in der Langstrecke an den Start.
Nach einem erfolgreichen Training ging es dann endlich mit 26 Autos los.
Patrik Fober konnte trotz Ausfall in den letzten Minuten den 5. Platz ein holen.
Lukas Klimmek musste sein Auto leider in den letzten 10 Minuten nach einem Überschlag abstellen, konnten aber dennoch den 12. Platz erzielen.
Jan Scheurer landete auf Platz 20, da sein Auto nach einem Defekt am Ölkühler in Flammen aufging.
Nach langer Pause sind alle Fahrer wieder voll motiviert und freuen sich auf die nächste Saison.

IMG-20200915-WA0009