ACT Dauborn

Spannende Sprintrennen auf dem Daubornring.

Am Sonntag wurden von Rennleiter Sebastian Fay die Sprintrennen pünktlich gestartet. In spannenden Einzelläufen wurde um jeden Meter gekämpft. Von dem angekündigtem Gewitter blieben Besucher und Teilnehmer aber diesmal verschont. Am Ende des Tages standen diese Fahrer des ACT mit einem Pokal auf dem Podest:
Klasse 4 Dennis Jung 3.Platz
Klasse 5 Philipp Raiser Platz 1
Klasse 5 Nils Hofmann Platz 2
Klasse 7 Florian Schäfer Platz 3
Klasse 10 Thomas Kruse Platz 2
Klasse 12 Amadeus Hübsch Platz 2
Endlauf Spezial- und Supertourenwagen Philipp Raiser Platz 3
Endlauf Spezial- und Supertourenwagen Nils Hofmann Platz 5
Endlauf Buggies Thomas Kruse Platz 3
Es war für die zahlreichen Zuschauer wieder ein unterhaltsames Wochenende, mit Spannung, Spaß und guter Verpflegung. Das Autocross Team Dauborn bedankt sich bei der Bürgermeisterin Silvia Scheu-Menzer, der freiwilligen Feuerwehr und den Hilfsdiensten, bei allen Helfern und Sponsoren und den zahlreichen Zuschauern und Aktiven für den persönlichen Einsatz an der gelungenen Rennsportveranstaltung.

IMG_6479