ACT Dauborn

Zweiter Lauf des Wacv in Düdinghausen

Kein gutes Wochenende für das Autocross Team Dauborn in Düdinghausen

Am Wochenende stand der zweite Meisterschaftslauf des WACV in Düdinghausen an. Lukas Klimmek und Bodo Büttner wollten in der Langstrecke bei 52 Autos mitmischen. Beide konnten zunächst das Finale erreichen bevor dann das Auto von Bodo Büttner aufgrund von technischen Fehlern im Finale ausfiel. Lukas Klimmek nahm fremde Hilfe in Anspruch als er sich aus dem Wall befreite und wurde somit disqualifiziert.

In den Klassenläufen belegt Amy Hoffmann als neues Vereinsmitglied den 6. Platz in der Jugendklasse.

Als nächstes Rennen steht dann der DM Lauf in Schlüchtern für Philipp auf dem Programm.

IMG-20190609-WA0007