ACT Dauborn

Der Sport - Autocross

Trotz Benzin im Blut hat der Coronavirus die Motorsport Saison 2020 auf Eis gelegt. Meisterschaften aller Verbände sind abgesagt und es wird auch im Jahr 2020 nach jetzigem Stand kein Rennen mit Zuschauern in Deutschland mehr stattfinden. Das nutzen die Dauborner Fahrer und können entspannt langfristige aufgeschobene Arbeiten an ihren Boliden erledigen. Vereinzelnd haben Fahrer des ACT Dauborns an Trainingsevents anderer Veranstalter teilgenommen und konnten so Erfahrungen mit ihren neu aufgebauten Fahrzeugen sammeln, um für das erste Rennen in 2021 gut vorbereitet zu sein.

Auch auf dem Daubornring können nun langfristige Projekte umgesetzt werden. So werden die Bauarbeiten am neu erschlossenen Fahrerlager vorangetrieben um den Aufenthalt für Fahrer und Zuschauer noch besser zu gestalten.

IMG-20200707-WA0007

Ein Traum geht für Maximilian Schmitt in Erfüllung. Der langjährige Tourenwagenpilot wollte schon immer mal den Schritt in Richtung Eigenbauklasse gehen. Aber wenn dann richtig. Im vergangenen Winter baute er sich einen Rahmen der Firma Fast & Speed aus den Niederlanden auf. Der 4×4 angetriebene Eigenbau wird von einem Hayabusa Motor befeuert.

Max freut sich auf die ersten Meter in seinem neuen Rennfahrzeug und bedankt sich bei allen Sponsoren und Helfern. Am kommenden Wochenende will er auf den Uhlenköper Ring zum Testen.

IMG-20200522-WA0024 IMG-20200522-WA0025 IMG-20200522-WA0027 IMG-20200522-WA0028

Liebe Motorsportfreunde,

auch unser Rennen am 23. und 24. Mai bleibt von Corona nicht verschont. Das gesundheitliche Wohl der Bevölkerung steht derzeit im Mittelpunkt und auch wir sind verpflichtet dazu beizutragen und sagen unsere Veranstaltung hiermit ab. Über einen möglichen Ausweichtermin wird nachgedacht, wenn ein Ende der Pandemie in Sicht ist und die ersten Großveranstaltungen wieder stattfinden. Wir bedanken uns bei allen Sponsoren, welche uns trotzdem unterstützen und bei allen Helfern für die bislang geleistete Arbeit für die Organisation des Rennens.

Bleibt gesund!!!

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand des ACT Dauborn

ACT20-abgesagt

Der geplante Kreativmarkt am 22.03.2020 wird aufgrund des Corona Virus nicht stattfinden.

Es gab kein offizielles Verbot, aber wir beugen uns der Mehrheit und wollen kein Risiko eingehen. Kreativmarkt-2020

Am Fastnachtssamstag zogen wir unter dem Motto „Bauernhof“ mit unserem Wagen durch Kirbergs Straßen und sonntags liefen wir witterungsbedingt beim Neesbscher Umzug als Fußgruppe mit, bevor am Faschingsdienstag um 14:11 unser Highlight in Dauborn startete. Zahlreiche Wagen und Fußgruppen wurden von der Zuschauermenge gefeiert.
Anschließend ging die Party im Vereinsheim des RSV Dauborn weiter, wo noch bis tief in die Nacht getanzt und gefeiert wurde.
Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmenden und Helfenden, insbesondere beim Team vom Farmservice Wagner, der Freiwilligen Feuerwehr und dem Bauhof für die Straßenabsicherung und dem RSV Dauborn für die Ausrichtung der After-Zuch-Party.
Nun werden die Vorbereitungen für unser Auto Cross Rennen am 24./25. Mai aufgenommen.
Somit verabschieden wir uns aus der Narrenzeit 2020 mit einem dreifachen DAUBORN HELAU!

Fasching 2020

Nur noch wenige Wochen, bis die Jugend des Auto Cross Team Dauborn zum Jugendlehrgang fährt, um dort die erforderliche Lizenz zu erwerben, die sie benötigen, um an den Meisterschaftsläufen der Verbände WACV und DRCV teilzunehmen.

Witterungsbedingt sind Fahrten auf ihrem Cross Kart zur Zeit nicht möglich, daher war man auf der Suche nach einem PKW, um die Beherrschung eines Fahrzeugs auch in den Wintermonaten weiter zu trainieren.

Friedhelm Wagner vom Dauborner Ortsgericht und seine Ehefrau zeigten sich begeistert und spendeten ihren ausgedienten Ford Ka für die gute Sache.

Nun steht dem Erlernen von anfahren, schalten und rangieren nichts mehr im Wege.

Auf diesem Wege sagen wir herzlichen Dank an die Gönner!

Jugendklasse ACT Dauborn Autocross