ACT Dauborn

Der Sport - Autocross

Zwei sehr anstrengende Tage liegen hinter uns. Wir sind fast fertig.

Bitte beachtet die Öffnungszeiten für unser Fahrerlager:

Freitag 13:00 Uhr – 24:00 Uhr.

Samstag ab 08:00 Uhr.

Es sind keine Straßen gesperrt. Ihr könnt also wie gewohnt anreisen.

Wir hoffen euch ein einzigartiges Motorsportwochenende bieten zu können.

60732546_1410954245735026_1444045997226328064_n

Wie in den letzten Jahren kommen die Zuschauer ohne gefährliche Nachtwanderung zum Daubornring. Der Veranstalter setzt am Samstag einen kostenlosen Pendelbus zwischen Niederselters und Dauborn ein. Von 14 Uhr, bis nach der Siegerehrung des Nachtrennens, pendelt der Bus stündlich zwischen dem Marktplatz in Dauborn, dem Daubornring und dem alten Sportplatz in Niederselters. Weitere Haltestellen sind in Niederselters – Dauborner Straße nach den Bahnschranken und in Dauborn – Friedrichstrasse vor dem Picks Raus Markt. Vielen Dank für die Unterstützung an Roth-Reisen, Reisebusunternehmen aus Hünfelden Kirberg.
Das Auto-Cross-Team Dauborn möchte allen Zuschauern ein spannendes und unvergessliches Rennwochenende bieten und hat für Essen und Trinken bestens vorgesorgt. Der Eintritt beträgt 8 €, Kinder bis 14 Jahre sind frei. Die Zufahrt ist beschildert.

IMG_5055

Eine Woche vor dem Rennen findet ihr hier schon mal unser Programmheft. Vielen Dank für die Unterstützung an all unsere Sponsoren.

Wir haben für nächste Woche super Wetter gebucht und freuen uns auf ein schönes Rennwochenende.

small_0 small_1 small_2 small_3 small_4 small_5 small_6 small_7 small_8 small_9 small_10 small_11 small_12 small_13 small_14 small_15 small_16 small_17 small_18 small_19 small_20 small_21 small_22 small_23 small_24 small_25 small_26 small_27 small_28 small_29 small_30 small_31 small_32 small_33 small_34 small_35 small_36 small_37 small_38 small_39 small_40 small_41 small_42 small_43 small_44 small_45 small_46 small_47

Während ein Teil des Act Dauborn ihre Boliden auf dem Daubornring testen ging es für Philipp Raiser und Thomas Kruse bereits auf das nächste Rennen. Philipp Raiser hatte nach einer sehr anstrengenden Woche den Weg in den Osten eingeschlagen ins 500 km entfernte Ortrand zum zweiten Lauf der Deutschen Meisterschaft. Leider hatte er diesmal kein Glück. Nach zwei guten Vorläufen streikte im dritten Lauf die Kupplung. Nach dem schnellen Wechsel ging es dann im Finale aus der zweiten Reihe nach Vorne. Leider brach diesmal das Antriebswellengelenk und er musste sein Fahrzeug abstellen. Thomas Kruse war in Cloppenburg beim NWDAV in der mit 10 Autos umkämpften Klasse konnte er sich für den Endlauf qualifizieren wo er einen guten zweiten Platz erreichte.

Jetzt heißt es durchatmen und die Autos für das Heimrennen am 18. und 19. Mai auf dem Daubornring vorbereiten.

59396804_2119646364755659_5028708633991446528_n

Es sind nur noch zwei Wochen bis zum Autocross Event auf dem Daubornring.

Damit ihr die Anfahrt schon mal etwas planen könnt möchten wir euch darauf hinweisen, dass das Fahrerlager wie auch im letzten Jahr am Freitag ab 13:00 Uhr geöffnet ist. Vorher kommt keiner auf den Platz. Weder mit Rennauto noch zum Absperren. Somit besteht gleiches Recht für alle.

Wer noch im Voraus für das Nachtrennen und die Regionalklasse nennen will kann dies noch bis nächsten Sonntag machen. Alle weiteren Nennungen müsst ihr dann am Renntag selbst abgeben. Es sind zwar schon viele Nennungen eingegangen aber es ist für alle Platz.

Wir freuen uns auf ein volles Fahrerfeld.

Am Wochenende fanden die ersten Rennen der Saison statt. Für Thomas Kruse ging es mit seinem Buggy nach Itterbeck zum ersten Rennen des DRCV AutoCross. Mit 3 guten Läufen und einem Ausfall im 4. Lauf konnte er sich über einen guten dritten Platz in der vollen Klasse 10 freuen.

Für Philipp Raiser und Florian Schäfer ging es zum ersten Rennen der Deutschen Autocross Meisterschaft nach Höchstädt. Florian Schäfer konnte nach drei guten Vorläufen in der Klasse 4B im Finale aus der ersten Reihe starten und konnte sich zum Schluss über einen guten zweiten Platz freuen. Für Philipp Raiser reichte es mit 2 zweiten Plätzen und einem Ausfall doch noch für die erste Reihe im Finale. Mit einem souveränen Start Ziel Sieg belohnte er sich für die harte Arbeit in den letzten Jahren.

Am kommenden Wochenende geht es dann nach Ortrand.

59301746_1397418847088566_102829660324233216_n

Auch wir waren wieder fleißig und haben das Osterwochenende genutzt um den Daubornring schon mal langsam vorzubereiten. Außerdem haben wir jede Menge Banner und die Ortseingangsschilder aufgehangen. Es sind nur noch 26 Tage bis zum Rennen auf dem Daubornring.

58376341_2568722643141131_728831786645192704_n

Am Wochenende haben wir angefangen unsere Rennstrecke für unser Event am 18. und 19. Mai fertig zu machen, denn es sind nur noch 34 Tage bis hier wieder die Motorengeräusche ertönen.
Viele Hände leisten bekanntlich mehr und so konnten wir bei guter Stimmung schon einiges erledigen.
Wir hoffen euch wieder ein schönes Rennen bieten zu können.
57106618_336577927255380_3543884516449845248_n