ACT Dauborn

All posts tagged DAV

act-dauborn_gründau_003

Am Pfingstwochenende fand der 2. Lauf der DAV Meisterschaft in Gründau statt. Im Gegensatz zu den anderen Veranstaltungen ist die Strecke in Gründau komplett asphaltiert. Im laufe des Wochenendes optimierte man das Auto Stück für Stück. Nach einer 11. Trainingszeit arbeitete man sich immer weiter nach Vorne. Am Ende des Rennwochenendes stand man nach dem Finale auf Platz 4. Philipp Raiser sammelte damit wichtige Punkte für die Meisterschaft.

Thilo Rühl reiste mit seinem Golf 1 nach Düdinghausen ins Sauerland. Leider hatte er nicht so viel Glück. Er musste seinen Rennwagen bereist in der Anfangsphase mit Motorproblemen abstellen.
Die anderen Mitglieder haben am Wochenende weitere Vorbereitungen für das Heimrennen am 18. und 19. Juni getätigt. Die Ortseingangsschilder wurden aufgehangen und Plakate wurden gekleistert. Die restliche Zeit wurde genutzt um die Autos für das nächste DRCV Rennen am kommenden Wochenende in Gleidorf fertig zu machen.
Wir drücken allen Fahrern die Daumen und werden natürlich wieder ausführlich berichten.

act-dauborn_gründau_005act-dauborn_gründau_004act-dauborn_gründau_002

Am Wochenende fand das erste Rennen des Deutschen Autocross Verbands auf dem KTM Ring in Höchstädt statt. Nachdem das Team am Samstag beim Höchstädt Cup Pech hatte und viel Blecharbeit verrichten musste, konnte man Sonntag beim entscheidenden Rennen für die Meisterschaftspunkte endlich jubeln. Auf die schnellste Trainingszeit folgten weitere Laufsiege und anschließend der Finalsieg in der Zweirad angetriebenen Klasse. Das nächste Rennen des DAV findet am Pfingstwochenende in Gründau statt. Das Team bedankt sich bei allen Sponsoren und Helfern die maßgeblich am Sieg beteiligt waren!

In 2 Wochen findet dann auch das erste Rennen des DRCV in Extertal statt, wo die anderen Dauborner Fahrer an den Start gehen.

Natürlich werden wir euch über die Ergebnisse informieren.

Vielen Dank an Nina Schäfer für die tollen Fotos!!!

HöchstaedHöchstädtIMG-20160424-WA0013Höchstädt 2

Das Auto Cross Team Dauborn hat  am heutigen Samstag, unter schweren Bedingungen ,die defekten Leitplanken des Daubornrings weiter erneuert und an sicherheitsrelevanten Stellen verstärkt. Unter permanenten Regen gingen die Arbeiten nur schleppend voran,was einen weitern Einsatz an dieser Stelle nötig macht .Vor dem Rennen stehen noch weitere Einsätze auf dem Terminplan der
Autocrosser. Die Vereinsfahrzeuge müssen noch gewartet werden,Plakate geklebt und auch die Grünflächen bedürfen etwas Pflege. Bis zum Heimrennen am 18. und 19. Juni soll die Strecke glänzen.Der Vorstand bedankt sich bei allen Helfern , besonders bei der Firma Ohlde Gartengestaltung und Baugeschäft Thomas Triesch.

Der ACT wünscht an dieser Stelle seinem Fahrer Philipp Raiser Viel Glück und Kepp Racing in Höchstädt !

20160423_12333320160423_12330820160421_194818

Am Wochenende fanden sowohl das Autocross Rennen des DMSB in Siegbachtal statt als auch der Lauf des DRCV´s in Herbern. Philipp Raiser war als einziger Dauborner Fahrer in Siegbachtal am Start. Er konnte alle drei Vorläufe für sich entscheiden und auch das Finale in seiner Klasse gewinnen. Seine Teamkollegen in Herbern hatten nicht so viel Glück. Nachdem es die Woche über in Herbern stark geregnet hatte und auch am Samstag mittag weiter regnete wurde nach dem Training das Langstreckenrennen für den Nachmittag abgesagt. Am Sonntag versuchten es die Veranstalter jedoch und die drei Wertungsläufe wurden zügig durchgezogen. Jörn Kruse belegte Platz 4 in der Klasse 1. Desweiteren startete nur noch der Junior des ACT Dauborns Julien Engel. Mit seinem Opel Tigra belegte er Platz 5 in der Tageswertung. In zwei Wochen geht es dann in Hesborn im Sauerland weiter beim vorletzten Rennen des DRCV´s. Wir werden ausführlich darüber berichten und drücken allen Fahrern die Daumen.